Hörstolpersteine 2016

"Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist." (Talmud)

Wie schon in den letzten beiden Jahren senden wir auch dieses Jahr wieder die Querfunk-Hörstolpersteine.

Zwischen dem 21.12. und 29.12.2016 (genue Sendetermine siehe unten!) senden wir die dritte Staffel mit insgesamt sechs neuen, je einstündigen Sendungen. 

In den Sendungen werden Biografien von NS-Opfern aus Karlsruhe aufbereitet und dadurch die Geschichten dieser Menschen bewahrt.

Hörsturz ... am 14. Januar

Sendung: 

Die Sendung ohne Biathlon.

Diesmal mit: Dogbowl. Shocking Blue. Blackbird. King Dude. Brosch. Depeche Mode. Beyond Description. Twins. Arthur Russell. Gorilla Ungrab. Masahiko Sato. DAF. Hot Pursuit. Peaking Lights.

 

.

Sendungstermin
Samstag, 14. Januar 2017 -
22:00 bis 23:00
Dienstag, 17. Januar 2017 - 23:59 bis Mittwoch, 18. Januar 2017 - 1:00
Mittwoch, 18. Januar 2017 -
14:00 bis 15:00

Chronologie der Nötigung - 9. Akt

Sendung: 

Seit 2010 verfolgen wir sporadisch die Chronologie der Nötigung, den Verlauf der Euro-Schuldenkrise.

Heute zeichnen wir den Fortgang der ökonomischen Verelendung und der politischen Entscheidungsfindung ein weiteres Mal nach:

9. Akt:  Quantitative Lockerungsübungen

Behandelt wird diesmal das zweite Halbjahr 2014.

Was bisher geschah:

Sendungstermin
Sonntag, 15. Januar 2017 -
20:00 bis 22:00
Freitag, 3. Februar 2017 -
14:00 bis 16:00

Arbeitskreis Leben

Sendung: 

Hilfe in Lebenskrisen und bei Selbsttötungsgefahr - http://www.ak-leben.de/

In der Sendung hört ihr ein Interview mit Dorothea Manz vom Arbeitskreis Leben in Karlsruhe. Ausserdem stellen wir die Ausstellung "Verwahrlost und gefährdet?" über Heimerziehung in Baden-Württemberg von 1949 bis 1975, im Landesarchiv Karlsruhe, vor.

Sendungstermin
Montag, 16. Januar 2017 -
12:00 bis 13:00
Samstag, 28. Januar 2017 -
13:00 bis 14:00

100 Jahre 1917: Was wurde aus der Oktoberrevolution?

Sendung: 

"Die Russische Revolution von 1917, die die Sowjetunion gebar, verwandelte sich [...] in eine Supermacht [...], in eine Revolution, die eine globale Konstante der Jahrhundertgeschichte wurde. [...] Zwar ist mittlerweile deutlich geworden, daß die Ideen der Französischen Revolution die des Bolschewismus überlebt haben, aber die faktischen Auswirkungen von 1917 waren bei weitem größer und anhaltender als die von 1789. Die Oktoberrevolution brachte die gewaltigste Revolutionsbewegung der modernen Geschichte hervor."  (Eric J. Hobsbawm)

Sendungstermin
Sonntag, 19. Februar 2017 -
20:00 bis 22:00
Freitag, 3. März 2017 -
14:00 bis 16:00

Einführungs-Workshop am 28. Januar 2017

Veranstaltung: 

Du planst eine eigene Sendung bei Querfunk oder könntest es dir vage vorstellen oder möchtest einfach nur mal reinschnuppern? Dann komm am 28.01. um 12 Uhr ins Querfunk-Büro im Gewerbehof, Steinstraße 23. In angenehmen fünf Stunden geht es um die Geschichte und die Strukturen des Querfunk und von Freiem Radio allgemein - und es gibt eine Einführung in die Studiotechnik, in Moderations- und Interviewtechniken sowie in das Schreiben für's Sprechen. Und in einem kleinen Praxisteil produzieren wir etwas Gemeinsames nur für uns.

Anmeldung bitte unter workshop(at)querfunk.de

Veranstaltungstermin
Samstag, 28. Januar 2017 -
12:00 bis 17:00
Front page feed abonnieren