Vor 15 Jahren starb John Peel (1939–2004)

Sendung: 

Tja. Wie fing das alles an? Ich weiß nicht mehr, ob es 1988 oder 1989 war, ein Bekannter aus der Parallelklasse empfahl mir, “Hör dir mal John Peel an”. “Wen?” Seit 6 Jahren hatte ich Musik gehört, wie man so sagt, d.h. hauptsächlich im Radio zunächst die Hitparaden verfolgt, hier und da auch gute Stücke auf Kassette aufgenommen, und mit der Pubertät, als auch die Charts immer schlimmer wurden – vor allem im Tschernobyl-, Europe- und Modern-Talking-Jahr 1986 – begonnen, mich eher für musikalische Subkulturen zu interessieren ...

Sendungstermin
Samstag, 26. Oktober 2019 - 22:00 bis 23:00
Dienstag, 29. Oktober 2019 - 23:59 bis Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 1:00
Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 14:00 bis 15:00

Kritik als Denkform. Von den Voraussetzungen kritischen Denkens

Sendung: 

Kritisch? ... sind wir doch irgendwie alle. Sollte man meinen. Irgendetwas doof zu finden oder abzulehnen, macht jedoch noch keine Kritik aus, nicht mal ein Urteil. Es ist zunächst eine unverbindliche Befindlichkeitsäußerung. Um also den Unterschied zwischen Gemoser und Kritik herauszukitzeln, muß man tiefer graben; hierzu ist es ebenso notwendig wie lohnend, philosophisch zu werden. (Philosophie = „Freude am Denken“)
 

Sendungstermin
Sonntag, 20. Oktober 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 1. November 2019 - 14:00 bis 16:00

Goa-Musik mit Dj BMP: Chillset 2

Und wieder gibt es die neuesten Chill-Tracks, sowie ältere Semester :-) Freut Euch auf einen entspannten Abend

Sendungstermin
Donnerstag, 17. Oktober 2019 - 22:00 bis 23:59

Ex-In in der Praxis + Petition zur Richtlinie der Personalausstattung

Sendung: 

Themen der Sendung:

1) Ein Gespräch über die ersten Arbeitserfahrungen als Genesungsbegleiterin hatten wir vereinbart, aber dann nahm das Gespräch zwischen Ute und Uschi noch einen ganz anderen Verlauf. Das ist das Schöne am Radio es lässt sich nicht alles planen!

2) Am 20. September schlug die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) in einer Presseerklärung Alarm: die vom Gemeinsamen Bundesausschuss beschlossene Richtlinie zur Personalausstattung in Psychiatrie und Psychosomatik liege nicht nur hinter allen Erwartungen zurück, sie sei auch auf ganzer Linie gescheitert. Alle Pläne zum Ausbau einer menschenwürdigen und zukunftsfähigen psychiatrischen Versorgung in Deutschland steckten deshalb nun in einer Sackgasse. Hier der Link zur Presseerklärung der DGPPN: https://www.dgppn.de/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen-2019/g...

Wir haben Professor Berner, den Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin des Städtischen Klinikums, um eine Stellungnahme gebeten. Von der DGPPN wird zur Zeit eine Petition an den Bundestag vorbereitet, wir werden weiter darüber berichten.

3) Zum Abschluss des diesjährigen Programms zum Welttag der seelischen Gesundheit in Karlsruhe zeigt die Kinemathek am 31. Oktober um 19.00 Uhr den deutschen Dokumentarfilm „das innere Leuchten“ zum Thema Demenz. Weitere Infos hier: https://kinemathek-karlsruhe.de/programm-rubrik-info.php?id=270

4) Woche der Stille in Karlsruhe vom 3. bis 10. November 2019 - das Progamm findet ihr hier: https://stille-in-karlsruhe.de

Sendungstermin
Donnerstag, 17. Oktober 2019 - 14:00 bis 15:00
Samstag, 26. Oktober 2019 - 13:00 bis 14:00
Donnerstag, 31. Oktober 2019 - 13:00 bis 14:00

Nachrichten aus dem beschädigten Leben

Sendung: 

Diesmal:

  • Grundsätzliches und Empfehlungen zu Theodor W. Adorno
  • Ein Blick auf die Ambivalenz des Rundfunks
  • Über Utopie und Imperien im kapitalistischen Realismus
  • Erinnerungen an ein untergegangenes Land: 100 Jahre Jugoslawien, keine 100 Jahre Selbstverwaltung
  • Material zu Johannes Agnoli ...

 

Sendungstermin
Sonntag, 13. Oktober 2019 - 20:00 bis 22:00
Freitag, 18. Oktober 2019 - 14:00 bis 16:00

Ecuador, Spanien, Argentinien. Miguel Delibes und Peter Handke

In unsere neue Aufgabe reisen wir nach Ecuador, weil es eine Welle von Protesten gegen den Anstieg der Benzinpreise gibt. Wir besuchen Spanien, wo am Sonntag, den 10. November 2019, Parlamentswahlen stattfinden werden, sowie Argentinien, wo am 27. Oktober Präsidentschaftswahlen anstehen. Analilia López Hernández wird uns über die Astronomie der aztekischen Kultur erzählen. Wir werden dem Schriftsteller Miguel Delibes, der am 17. Oktober 1920 geboren wurde, gedenken. Außerdem lesen wir auf spanisch ein Gedicht von Peter Handke, der diese Woche den Literatur-Nobelpreis 2019 erhalten hat.

Sendungstermin
Sonntag, 13. Oktober 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 15. Oktober 2019 - 2:00 bis 3:00

Nächtens nicht umnachtet: Wieso, weshalb, warum macht die Schule dumm?

Sendung: 

 

Hören Sie von 0:00 bis 2:00 Uhr
zwei Vorträge zum heiß diskutierten Komplex Bildung:

 

  • Freerk Huisken analysiert das auf Konkurrenz und Konditionierung abzielende Schulsystem: "Wieso, weshalb, warum macht die Schule dumm?"
  • Magnus Klaue nimmt die sog. Bildungsproteste unter die Lupe und kritisiert en passant Reformpädagogik und das deutsche Bildungsbürgertum: "Der Geist als Widersacher der Bildung"

 

Sendungstermin
Samstag, 12. Oktober 2019 - 23:59 bis Sonntag, 13. Oktober 2019 - 4:00

Jose Antonio Mazzotti, Roberto Laserna, Peru und Ecuador

Sendungstermin
Sonntag, 6. Oktober 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 8. Oktober 2019 - 2:00 bis 3:00

*Gangster In Key Largo*

Sendung: 

Filmtipp *GANSTER IN KEY LARGO* von John Huston aus dem Jahr 1948

In den Hauptrollen Lauren Bacall, Edward G. Robinson und Humphrey Bogart

"...aber eine Sache ist nicht verloren, solange noch jemand dafür zu kämpfen bereit ist..." 

​(Lauren Bacall als Nora Temple)

 

Sendungstermin
Samstag, 5. Oktober 2019 - 18:00 bis 19:00
Samstag, 19. Oktober 2019 - 6:00 bis 7:00

Recht auf Wasser, die spanische Schriftstellerin Elena García Quevedo und Viviane de Farias

In dieser neuen Ausgabe der Haltestelle Iberoamerika werden wir uns mit dem Recht auf Wasser befassen und Jose Carlos Contreras wird mit der spanischen Schriftstellerin Elena García Quevedo sprechen, die gerade ihr Buch "El viaje de las mujeres" veröffentlicht hat. Wir reisen durch die Sequenz "Vivis Welt" in die Welt von Viviana de Farias, neben ihr der Bassist MM, mit dem sie musizieren und die Gruppe Balakumbala Vocie & Bass bilden. Wie immer ist die Erhaltung der Umwelt unser wichtigster Punkt in unserer bekannten Sequenz "Ökohaltestelle". Das Wort des Tages lautet: escritora.

Sendungstermin
Sonntag, 29. September 2019 - 12:00 bis 13:00
Dienstag, 1. Oktober 2019 - 2:00 bis 3:00

Seiten